Kanalbündelung & WAN-Infrastruktur

Lösungen für hochsichere, kostengünstige und flexible Netzwerke und Anbindungen ins freie Internet sowie Realisierung neuer Arbeitsmodelle (Remote Work)

Sicherer Zugang ins freie Internet

Mit unserem Multichannel VPN bieten wir eine Lösung für alle Menschen, die anonym kommunizieren müssen, sensible Daten übers Internet austauschen wollen und einen ausfallsicheren und unzensierten Zugang zum World Wide Web brauchen.

Privates WAN für Ihr Unternehmen

Unternehmen bietet die Kanalbündelung zusätzlich eine preiswerte Alternative zur Standleitung. Mit unserer Technik erschaffen wir ein privates Unternehmensnetzwerk für Sie, das mehrere Standorte miteinander verbindet – weltweit.

Realisierung neuer Arbeitsmodelle

Die Digitalisierung erfordert es, „Arbeit“ neu zu denken. Wir schaffen eine Infrastruktur, in der Ihre Mitarbeiter im Homeoffice oder sogar weltweit (remote) genauso arbeiten können als hätten Sie einen Büroarbeitplatz im Unternehmen. 

Sie gehen online. Wir kümmern uns um den Rest.    

Unsere Tarife

Multichannel VPN Start

Unser Einsteiger-Tarif

– ungefilterte Verbindung ins freie Internet

– garantierte Ausfallsicherheit bei mehreren Internetzugängen

– abhörsicher verschlüsselte Verbindung für absolute Privatsphäre

– garantierte Bandbreite (abhängig vom Tarif bis 90 Mbit/s im Upload und bis 37,5 Mbit/s im Download)

– flexibel und erweiterbar

ab 9,50 € im Monat

Hinweis: Die einmaligen Bereitstellungskosten betragen 178,50 EUR und werden dem Kunden in Rechnung gestellt.

Berechnen Sie Ihren Tarif
Wird geladen ...

Wählen Sie Ihren monatlichen Tarif.



* Erforderlich

Multichannel VPN Pro

Unser Business-Tarif

– ungefilterte Verbindung ins freie Internet

– garantierte Ausfallsicherheit bei mehreren Internetzugängen

– abhörsicher verschlüsselte Verbindung für absolute Privatsphäre

– garantierte Bandbreite (abhängig vom Tarif bis 200 Mbit/s symmetrisch)

– flexibel und erweiterbar

ab 120 € im Monat

Hinweis: Die einmaligen Bereitstellungskosten betragen 238,00 EUR je Anbindung und werden dem Kunden in Rechnung gestellt.

Berechnen Sie Ihren Tarif
Wird geladen ...

Wählen Sie Ihren monatlichen Tarif.

statische öffentliche IP Adresse zzgl. 8,90 EUR / Stk.


* Erforderlich

Kinkibit WAN

Remote Work für alle

– wir bauen ein Wide Area Network für Ihr Unternehmen auf

– Ihre Mitarbeiter können von zuhause oder überall auf der Welt arbeiten, als säßen sie vor Ort im Büro

 Sind Sie interessiert? Wir freuen uns auf Ihre E-Mail:

Oder rufen Sie uns an: +49 (0) 361 342342–0

Kanalbündelung – Was ist das?

Die Kanalbündelung ist eine Technik, die Daten ins und aus dem Internet über mehrere im selben Moment bestehende Zugänge leitet. Die unterschiedlichen physischen IP-Anbindungen werden hierbei zu einem „virtuellen“ Anschluss gebündelt. Das Ergebnis ist ein „Virtual Private Network“ (VPN), das sich durch ein Maximum an Sicherheit, Zuverlässigkeit, Privatsphäre und Bandbreite auszeichnet.

Was für die Kanalbündelung benötigt wird

  1. Am Einsatzort ist ein Bonding-Router (auch: „Multichannel-VPN-Router“) erforderlich. Dieser verfügt über etliche Hotplug-Module, die jeweils einen Zugang zum Internet herstellen – zum Beispiel via DSL, LTE, Satellit und / oder Kabel. Router und Module werden gegen Pfand von uns gestellt. Wir verwenden die Technik von Viprinet. Der kleinste Router Viprinet Hybrid VPN 300 nimmt insgesamt drei Module auf und kann bis zu unserem Tarif Multichannel VPN Start B65 verwendet werden. Für höhere Bandbreiten stellen wir die Viprinet Multichannel-VPN-Router 1610 und 2610 zur Verfügung, die mit bis zu sechs Modulen ausgestattet werden können und für eine Bündelungskapazität von 125 MBit/s bzw. 200 MBit/s ausgelegt sind. Unsere Router enthalten die Classic-Firmware.
  2. An der Gegenstelle, in unserem Rechenzentrum, steht ein Bonding-Hub. Dieser „Multichannel-VPN-Hub“ hat eine Gigabit-Anbindung über unser „Schwarzes Loch“ ins World Wide Web. Auf Anfrage und gegen Aufpreis erhalten Sie bei uns auch einen dedizierten Hub.

Wie die Kanalbündelung von kinkibit funktioniert

Kinkibit Multichannnel VPN Infografik - Funktionsweise - Schema Kinkibit Multichannel-VPN-Netzwerk (vereinfachte Darstellung)

  1. Der Multichannel-VPN-Router verschlüsselt den Datenstrom.
  2. Anschließend verteilt er die chiffrierten Daten auf die Internetzugänge.
  3. Die Daten kommen über die verschiedenen ISP („Internet Service Provider“) am Multichannel-VPN-Hub im Rechenzentrum an.
  4. Der Hub entschlüsselt die ankommenden Daten und setzt den Datenstrom wieder korrekt zusammen.
  5. Der Bonding-Hub sendet den Datenstrom an das Ziel weiter. Das kann zum einen das freie Internet sein, zum anderen Ihr Unternehmensnetzwerk. Werden Daten an einen anderen Unternehmensstandort gesendet, leitet der Hub sie über den jeweiligen VPN-Tunnel weiter. Daten, deren Bestimmungsort das öffentliche Internet ist, werden entschlüsselt, durch unser privates WAN, das man sich wie ein „Schwarzes Loch“ vorstellen kann, geschleust und schließlich an ihr Ziel weitergeleitet.
  6. Bei eingehenden Daten verfährt das Bonding-System von kinkibit umgekehrt. Der Multichannel-VPN-Hub „kennt“ alle IP-Adressen der gebündelten Leitungen und deren Datendurchsatz. Der Hub teilt den codierten Datenstrom nach einem dynamischen Verteilungsschlüssel auf alle Leitungen auf.

 

Vorteile der Kanalbündelung

Garantierte Ausfallsicherheit

Wenn mehrere Anschlüsse zur Verfügung stehen, ist die Kanalbündelung ausfallsicher und garantiert Ihre Anbindung ins freie Internet. Ermöglicht wird dies durch ein automatisches Leitungsmanagement (mit Quality of Service und Traffic Shaping). In dem Moment, in dem eine Verbindung getrennt wird oder sich die Verbindungsqualität verschlechtert, werden die Daten über eine andere Strecke geschleust. Der Nutzer ist nicht mehr auf eine einzige Internetverbindung angewiesen.

Absolute Privatsphäre

Durch die Verschlüsselung des Datenstroms (AES 256 Bit, 2048-Bit-RSA-Schlüssel in SSL-Zertifikaten) und zusätzliche Sicherheitsfunktionen (Fingerprint, Diffie-Hellman-Schlüsselaustausch zur Geheimhaltung), bietet das Multichannel-VPN ein Höchstmaß an Datensicherheit und Privatsphäre. Unser „Schwarzes Loch“ komplettiert die Sicherheit und garantiert Ihnen totale Anonymität auf Anschlussebene.

Maximale Bandbreite

Bei der Bündelung mehrerer schneller Internetzugänge wird der Datenstrom auf alle Anbindungen verteilt. Die Gesamtheit der Bandbreite aller Verbindung mit dem Internet sorgt für geringe Latenzen, eine hohe Übertragungsrate.

Kosteneinsparung

Das Bonding spart Kosten. Statt in den Leitungsausbau für Standleitungen zu investieren, kann mit dem Multichannel-VPN auf einfache Weise die bereits vorhandene Consumer-Infrastruktur genutzt werden.

Flexibilität

Die Kanalbündelung ist erweiterbar und lässt sich jederzeit an ändernde Umstände anpassen. Der Aufbau der Multichannel-VPN-Router ist modular. Mittels Hot-Plug-Modems für verschiedene Zugangsmedien (wie ADSL, SDSL, 3G, 4/4.5G, LTE, Satellit, Kabel-Internet) können mehr als sechs gleichzeitige WAN-Verbindungen realisiert werden. Auch VDSL Annex A (DHCP) und VDSL Annex B (PPoE) werden unterstützt.

Welche Anwendungsfälle gibt es für die Kanalbündelung?

  • Ungefilterter und unbeschränkter Zugang ins World Wide Web, selbst in Gebieten mit staatlicher Einschränkung des öffentlichen Internets / Zensur und hinter Firewalls.
  • Über das Multichannel-VPN lassen sich abhörsichere Gespräche via VoIP (Voice over IP) wie über eine „unternehmensinterne Telefonanlage“ führen.
  • Die Anbindung kann sowohl stationär als auch mobil (via LTE oder Satellit) erfolgen. Das Multichannel-VPN-System kann zum Beispiel in Einsatz- und Rettungsfahrzeugen verwendet werden, um eine sichere Verbindung zur Leitstelle aufzubauen.
  • Durch die hohe Übertragungsrate, geringe Latenzen und die enorme Ausfallsicherheit eignet sich das Bonding für Echtzeitanwendungen, zum Beispiel das Streaming von Meetings und Live-Übertragungen von Veranstaltungen.

Bonding für alle

  • Wir stellen „shared“ Multichannel-VPN-Hubs ebenso zur Verfügung wie dedizierte Hubs für Unternehmen (auf Anfrage).
  • Die Multichannel-VPN-Router sind vorkonfiguriert, und können sofort eine Verbindung mit der Gegenstelle in unserem Rechenzentrum aufbauen.
  • Bei einem Ausfall der Hardware tauschen wir sie aus und halten bei Bedarf Ersatzrouter und -module vor.
  • Wir sorgen für das Monitoring und die Lastoptimierung.
  • Außerdem kümmern wir uns um die Wartung. Dazu gehören zum Beispiel Backups der Router-Konfiguration & Problembehebungen.
  • Wir bieten ergänzend zur Kanalbündelung noch weitere Dienste an, zum Beispiel Telefonie mit Amtsberechtigung und NAS in unserem Rechenzentrum.

Ausschlussklausel: Unser VPN-Angebot darf nicht für kriminelle Machenschaften in Anspruch genommen werden.
Es dient dem Schutz der Privatspäre und der freien Kommunikation im Netz.

Sie haben spezielle Anforderungen, Fragen zu unserem Angebot oder wünschen eine umfassende Beratung?
Schreiben Sie uns:

Oder rufen Sie uns an: +49 (0) 361 342342–0